Gesunde weniger gesunde Nahrungsmittel  Zähne Zahn

Gesunde und weniger gesunde Nahrungsmittel für die Zähne und das Zahnfleisch

Welche Nehrungsmittel sollten Sie eher zu sich nehmen, um gesunde und schöne Zähne zu haben?

Für ein schönes Lächeln ist die Pflege Ihrer Zähne ist äusserst wichtig, aber reicht eine gute Mundhygiene aus oder müssen Sie auf die Nahrungsmittel achten, die Sie konsumieren? Erfahren Sie mehr in diesem neuen Artikel.

Ein weiser Spruch lehrt, dass der Mensch das ist, was er isst, und dem stimmen wir voll und ganz zu. Neben einer guten Mundhygiene, ist die Nahrung, die man zu sich nimmt ausschlaggebend für die Gesundheit der Zähne. In diesem Artikel haben wir 7 gesunde und 7 weniger gesunde Nahrungsmittel für Ihr Zahnfleisch und Ihre Zähne ausgewählt. Viel Spaß beim Lesen!

Gesunde Lebensmittel Ungesunde Nahrungsmittel
Milchprodukte Süße Nahrungsmittel
Knackiges Obst und Gemüse Energetische Getränke
Fleisch (Huhn und Rind) Saure Lebensmittel
Meeresfrüchte Trockenfrüchte
Blattgemüse Sprudelnde Getränke
Nüsse (Mandeln, Cashewnüsse, Haselnüsse) Kaffee
Chia-Samen Dosenfrüchte

Gesunde Lebensmittel für Zähne und Zahnfleisch

Milchprodukte-

Wir alle erinnern uns daran, wie wir als Kinder immer daran geglaubt haben, dass wir Milch trinken müssen, um gesunde und starke Zähne zu haben. Milchprodukte (Milch, Joghurt, Feta-Käse, Käse, Hüttenkäse usw.) sind extrem reich an Kalzium und Phosphor, die den Zahnschmelz stärken und die Speichelsekretion anregen, was den Vorteil hat, dass es den pH-Wert ausgleicht und die Mundhöhle vor Bakterien schützt. Kalzium hilft auch, Karies vorzubeugen und hält die Zähne gesund, zusätzlich ist das im Käse enthaltene Kasein ein Protein, das den Zahnschmelz stärkt und unterstützt.

Knackiges Obst und Gemüse (Sellerie, Karotten, Äpfel)-

Sie fragen sich wahrscheinlich, warum wir darauf hinweisen, dass Obst und Gemüse knackig sein muss? Sie dienen als natürlicher Abrieb für den Zahnschmelz, indem sie ihn reinigen und die schädlichen Bakterien einbürgern, insbesondere bei intensiverem Kauen. Zum Beispiel benötigt der Sellerie aufgrund seiner faserigen Struktur eine längere Zeit, um ihn richtig zu kauen, was zu Speichelfluss führen kann, was für eine gute Durchblutung der Mundhöhle und für die Gesunderhaltung des Gewebes sehr wichtig ist. Sellerie ist ein reicher Lieferant von Ballaststoffen und ein guter Masseur für das Zahnfleisch.

Fleisch-

Fleisch, hauptsächlich rotes Fleisch, enthält Eisen, Vitamin B12 und Phosphor, sind wichtige Elemente für die Festigkeit des Zahnschmelzes.

Meeresfrüchte -

Meeresfrüchte sind ein reichhaltiger Lieferant von Kalzium und Phosphor, und wie wir bereits erwähnt haben, sind sie von großer Bedeutung für die Festigkeit Ihrer Zähne. Äußerst wichtig sind fette Fische, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, wie Lachs und Sardinen, sie helfen dem Körper bei der Aufnahme von Kalzium und Phosphor. Die Forschung beweist, dass Omega-3-Fettsäuren den Gesamtzustand des Zahnhalteapparates verbessern.

Blattgemüse (Spinat, Brokkoli, Kohl)-

Blattgemüse enthält viele gesunde Eigenschaften, die nicht nur für die Zähne, sondern für den gesamten Organismus wichtig sind - Vitamine A, B, C, E, Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Natrium, Jod, Eisen, Folsäure, Betakarotin usw. Das Blattgemüse verbessert die Arbeit der Blutgefäße und beseitigt Zahnfleischbluten.

Nüsse (Mandeln, Cashewnüsse, Haselnüsse, Pinienkerne)-

Zu den Inhaltsstoffen von Nüssen gehören Aminosäuren, Fettsäuren, die Vitamine A, B, C, D, E und F, zusätzlich bestimmen Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor und andere Mineralstoffe den hohen Nährwert. Pinienkerne beispielsweise enthalten Phosphor und Vanadium, und sie sind maßgeblich an der Bildung und Erhaltung der Zähne beteiligt.

Chia-Samen-

Neben der erhöhten Energie sind sie äusserst verdauungsfördernd, enthalten Kalzium, Vitamin A, Ballaststoffe, Phosphor und lassen sich äusserst einfach mit einer Vielzahl von Gerichten mischen.

------------------------------

Ungesunde Nahrungsmittel für die Zähne

Süße Lebensmittel -

Wir alle wissen, dass süße Nahrungsmittel ungesund sind, für den Körper, aber auch für die Zähne. Warum eigentlich? Zucker ist nicht nur ungesund, er ist auch der größte Feind der Zähne. In der Mundhöhle gibt es Millionen von Bakterien, aber ein Teil davon ist gut für die Gesundheit, der andere Teil nicht so sehr.

Die schädlichen Bakterien ernähren sich hauptsächlich von Zucker und setzen dank ihm Säure frei, die die Mineralien des Zahnschmelzes zerstört, die wiederum das übrige Zahngewebe angreift und zerstört.

Energetische Getränke -

Der größte Übeltäter ist natürlich der Zucker. In den energiereichen Getränken ist ein hoher Prozentsatz davon enthalten, was zu einer irreversiblen Zerstörung des Zahnschmelzes führt.

Saure Nahrungsmittel -

Zitrussäuren zersetzen z.B. den Zahnschmelz und verursachen irreversible Schäden.

Verzehren Sie deshalb die für den Körper gesunden, frisch gepressten Zitrussäfte und Smoothies mit einem Strohhalm und spülen Sie nach der Einnahme den Mund mit Wasser aus.

Getrocknete Früchte-

Trockenfrüchte enthalten große Mengen Zucker, auch in solchen, denen kein zusätzlicher Zucker zugesetzt wurde. Außerdem kleben Trockenfrüchte oft an der Oberfläche des Zahnes und verwandeln sich in einen "großen" Nährboden für Bakterien.

Kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke

Sie sind die Hauptzuckerquelle für Kinder und Jugendliche, ein großer Teil von ihnen enthält Zitronen- und Phosphorsäure, die den Zahnschmelz zerstören, und in der Folge verursachen folgende Prozesse Karies.

Kaffee-

Kaffee bildet Flecken auf dem Zahnschmelz und diese können klebrig sein und viele Bakterien anziehen. Untersuchungen zeigen, dass Kaffee mehr Flecken verursachen kann als Zigaretten, und in vielen Fällen sind sie nicht anfällig für das Zähneputzen mit der Zahnbürste.

Dosenfrüchte-

Vielleicht lieben Sie Ananas- oder Pfirsichkompott in Dosen, aber sie enthalten eine große Menge Zucker, in der eigentlichen Frucht und dem zugesetzten Zucker. Wir raten Ihnen, häufigen Verzehr zu vermeiden, wenn Sie ein schönes und gesundes Lächeln haben möchten.

Seyed Majid Noori Seyed Majid Noori
NuriDent
ul. 52 Zlatovruh
Sofia, , 1164 Bulgaria
+359887770703
https://nurident.com