aligner

Zahnärztliche Aligner

Können sie Ihre Zähne begradigen?

Aligner sind fast unsichtbar, leicht zu reinigen und angenehm zu tragen. Was macht sie so verblüffend und wie kann man mit ihnen das Hollywood-Lächeln seiner Träume erreichen? Lesen Sie in unserem neuen Blog-Artikel.

Wie funktionieren die Aligner?

Die zahnärztlichen Aligner (klare Zahnspangen) wirken wie andere kieferorthopädische Geräte, indem sie die Zähne schrittweise in ihre optimale Position bringen. Der Patient muss eine Reihe von Alignern tragen, wobei jedes aufeinander folgende Paar alle 2 Wochen ausgetauscht wird. Auf diese Weise werden die Zähne beim Wechsel der Aligner um bis zu 0,3 mm bewegt, bis die ideale Ausrichtung erreicht ist. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, werden sie etwa 22 Stunden am Tag getragen.

Jedes Paar Aligner führt eine sanfte, sehr schonende Drehung der Zähne durch, ohne Zahnfleischbluten und Schmerzen. Bevor Sie mit der Behandlung mit Alignern beginnen, erstellt Ihr Kieferorthopäde einen individuellen Behandlungsplan, der auf genauen Berechnungen der Schritte basiert, die Sie durchlaufen müssen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

 

Wie lange sollte ich die Aligner tragen?

Die Dauer der Behandlung mit Alignern hängt von vielen Faktoren ab, von denen einige zu nennen sind:

- Das Alter des Patienten

- Der Schweregrad der kieferorthopädischen Fehlstellung

- Die Notwendigkeit zusätzlicher Manipulationen zur Unterstützung der kieferorthopädischen Behandlung

Bei leichten Fällen beträgt die Behandlungsdauer mit Alignern zwischen 6 und 12 Monaten.

 

Was ist der Hauptunterschied zwischen einer herkömmlichen Zahnspange und Alignern?

Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen herkömmlichen Zahnspangen und Alignern. Herkömmliche Zahnspangen üben eine Zugkraft aus, die die Zähne allmählich in die richtige Position verschiebt, während Aligner eine Druckkraft ausüben, die die Zähne in die richtige Position "dreht".

 

Was geschieht nach Abschluss der Behandlung?

Wenn Sie Ihr letztes Paar Aligner nicht mehr tragen, wird Ihnen Ihr Kieferorthopäde empfehlen, Retainer (Zahnspangen) zu tragen oder einsetzen zu lassen.

Es gibt zwei Arten von Retentionen nach kieferorthopädischen Behandlungen - herausnehmbar und festsitzend. Feste Zahnspangen werden auf der Innenseite der Zähne angebracht und sind eine Metallplatte, die verhindert, dass sich die Zähne in Zukunft verschieben.

Herausnehmbare Zahnspangen hingegen sind Kunststoffspangen, die an Aligner oder eine durchsichtige Schiene erinnern. Es kann sein, dass Sie die Schiene 6 bis 12 Wochen lang ununterbrochen tragen müssen, danach sollten Sie sie nur noch zum Schlafen anlegen.

 

Was sind die Vorteile von Alignern?

Einer der großen Vorteile der Aligner ist, dass Sie sie herausnehmen können, während Sie essen oder trinken. Außerdem sind sie unauffällig und lassen sich sehr leicht mit einer normalen Zahnbürste reinigen.

 

Sind Aligner das Richtige für Sie?

Wenn Sie herausfinden möchten, ob Sie ein geeigneter Kandidat für eine Behandlung mit Alignern sind, vereinbaren Sie bitte einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch mit unseren Kieferorthopäden unter +359 889677314.

Seyed Majid Noori Seyed Majid Noori
NuriDent
ul. 52 Zlatovruh
Sofia, , 1164 Bulgaria
+359887770703
https://nurident.com